Die DWI-Gruppe - Kurzprofil

Die DWI-Gruppe wurde 1991 gegründet. Sie widmet sich hauptsächlich der Entwicklung gewerblich genutzter Immobilien. Ihre Aktivitäten umfassen dabei den Erwerb von Grundstücken, die Planung und Umsetzung neuer Projekte, die Renovierung bestehender Gebäude einschließlich ihrer Vermietung und den Verkauf fertig gestellter Objekte an private und öffentliche Investoren.

Die Gruppe besteht aus der DWI Grundbesitz GmbH – die operative Leitung mit 19 Mitarbeitern – und verschiedenen Projektgesellschaften als Eigentümer der jeweiligen Objekte.

Bedeutende Aktivitäten der letzten Zeit sind unter anderem die Alte Oberpostdirektion Hamburg, das S-KAI in der Hamburger Hafencity, der Astraturm in Hamburg, das Asset Management Center der DWS (Deutsche Bank Gruppe) in Frankfurt und das elbberg campus @ltona-Projekt in Hamburg. Letzteres befindet sich in der Nähe des preisgekrönten Bürogebäudes "Lofthaus am Elbberg", das ebenfalls von der DWI-Gruppe entwickelt wurde.